eiko_list_icon A3, Brand, Heustock brennt


Brand
Zugriffe 534
Einsatzort Details

Albligen, Walismatt
Datum 29.09.2021
Alarmierungszeit 22:22 Uhr
Alarmierungsart Regionale Einsatzzentrale (REZ)
Mannschaftsstärke Ganze Feuerwehr Schwarzenburg
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schwarzenburg
Feuerwehr Köniz
Feuerwehr Rüschegg-Guggisberg
Berufsfeuerwehr Bern
Fahrzeugaufgebot   TLF Tanklöschfahrzeug  KTLF Kleintanklöschfahrzeug  AS Bus  KLF Kleinlöschfahrzeug  Schlauchleger  Nissan  Club-Bus  Peugeot  ADL Autodrehleiter  AS-Rüschegg  Gross - Tanklöschfahrzeug BF Bern  Mobiler Grossventilator BF Bern
Brand

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Schwarzenburg wurde für einen Grossbrand nach Albligen aufgeboten.

Vor Ort wurde ein brennender Heustock  angetroffen. Die Flammen reichten schon bis unter das Dach. Dank massiven Einsatz von Löschmittel konnte ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden. Das gesamte  gelagerte Heu (ca. 700m2 ) musste unter Atemschutz aus dem Gebäude auf das offene Feld gebracht werden, um alle Brandherde effizient ablöschen zu können. Für den zusätzlichen Wassertransport und Atemschutz wurde die Feuerwehr Rüschegg Guggisberg aufgeboten. Unterstützung wurde auch von der Feuerwehr Köniz mit der automatischen Drehleiter und von der Berufsfeuerwehr Bern durch einen mobilen Grossventilator und einem Grosstanklöschfahrzeug mit 10`000l Wasser geleistet. Zudem konnten wir für das Retablieren auf den Zivilschutz zählen.

Dank der guten Zusammenarbeit konnte Weiteres verhindert werden.

Die Feuerwehr Schwarzenburg war vom Mittwoch 29.09.2021 bis am Freitag 01.10.2021 vor Ort. Die Einsatzstunden belaufen sich dabei auf ca. 700 Stunden.

 

 

 

 

Medienmitteilung der Polizei:

Albligen: Brandausbruch im Bauernhof

Ein Brand hat am Mittwochabend den Ökonomieteil eines Bauernhauses in Albligen beschädigt. Verletzt wurde niemand, es kamen keine Tiere zu Schaden. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.
 

Am Mittwoch, 29. September 2021, kurz vor 22.20 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, wonach im Ökonomieteil eines Bauernhauses in Albligen (Gemeinde Schwarzenburg) Heu in Brand stehe. Anwohnende konnten Tiere und Maschinen aus dem Gebäude entfernen und begannen das Feuer zu bekämpfen.

Die sofort ausgerückten Feuerwehren Schwarzenburg mit 45 Angehörigen, Schutz und Rettung Bern mit sechs Angehörigen und Köniz mit vier Angehörigen konnten den Brand schlussendlich unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Am Gebäude entstand geringer Sachschaden.

Das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Höhe des Sachschadens aufgenommen.

Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland 

(jrg/paj)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Nächste Termine

21 Okt 2021;
19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Kommandantenrapport
Nach Aufgebot

23 Okt 2021;
07:30 Uhr - 12:00 Uhr
AS Übung Zug 1 (Feuer)
Atemschutz Zug 1

25 Okt 2021;
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Kommando Sitzung
Kommando

Statistik Einsätze


Letzte Einsätze

Hilfeleistung
02.10.2021 um 18:28 Uhr
Schwarzwasserbrücke
Nr.45/2021
weiterlesen
Brand
02.10.2021 um 11:28 Uhr
Schwarzenburg, Guggisbergstrasse, Pflegezentrum
Nr.44/2021
weiterlesen
Brand
29.09.2021 um 22:22 Uhr
Albligen, Walismatt
Nr.43/2021
weiterlesen

Notruf

Notruf

Adresse

Feuerwehr Schwarzenburg
Kommando
Bernstrasse 12
3150 Schwarzenburg

Wir suchen Dich!!

feuerwehr schwarzenburg wir suchen dich