eiko_icon eiko_list_icon F2, VU mit Verletzten, Kollison PW-PW


Personenrettung (PbU)
Zugriffe 2684
Einsatzort Details

Lanzenhäusern, Bernstrasse, Steinhaus
Datum 14.07.2019
Alarmierungszeit 17:57 Uhr
Alarmierungsart Per Telefon
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schwarzenburg
Berufsfeuerwehr Bern
Fahrzeugaufgebot   TLF Tanklöschfahrzeug  KTLF Kleintanklöschfahrzeug  AS Bus  Schlauchleger  Nissan  Club-Bus  Führungsfahrzeug BF Bern  Kranwagen BF Bern  Tanklöschfahrzeug BF Bern
Personenrettung (PbU)

Einsatzbericht

Lanzenhäusern: Frontalkollision fordert drei Verletzte

In Lanzenhäusern ist es am frühen Sonntagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei einer Frontalkollision wurden zwei erwachsene Personen und ein Kleinkind verletzt. Es standen zahlreiche Rettungskräfte im Einsatz. Die Hauptstrasse musste mehrere Stunden gesperrt werden. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall in Lanzenhäusern (Gemeinde Schwarzenburg) erreichte die Kantonspolizei Bern am Sonntag, 14. Juli 2019, kurz vor 1800 Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto auf der Bernstrasse von Schwarzenburg herkommend in Richtung Lanzenhäusern unterwegs, als es in einer Rechtskurve im Bereich Steinhaus aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet, wo es zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto kam. Daraufhin fing das in Richtung Lanzenhäusern fahrende Auto Feuer, kurze Zeit später stand es in Vollbrand.

Die Lenkerin und ein Kleinkind wurden durch Ersthelfer aus dem brennenden Auto befreit. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshelikopter ins Spital geflogen, der Junge wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Auch der Lenker des anderen Autos konnte nicht selbständig aussteigen und musste unter Mithilfe von Passanten aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde ebenfalls mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Die ausgerückten Feuerwehrangehörigen konnten den Autobrand rasch löschen. Infolge der Rettungs- und Unfallarbeiten musste die Hauptstrasse zwischen Lanzenhäusern und Schwarzenburg für zirka drei Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr erstellt. Im Einsatz standen mehrere Polizeipatrouillen, zwei Ambulanzteams, eine Crew der Rega, 25 Angehörige der Feuerwehr Schwarzenburg und sieben Angehörige der Berufsfeuerwehr Bern.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

(police.be)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Nächste Termine

21 Aug 2019;
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
5. Übung Zug 2


30 Aug 2019;
00:00 Uhr
Feuerwehrfest??


31 Aug 2019;
00:00 Uhr
Feuerwehrfest??


Statistik Einsätze


Letzte Einsätze

Brand
30.07.2019 um 20:32 Uhr
Schwarzenburg, Bernstrasse 10
#28/2019
weiterlesen
Elementar
26.07.2019 um 19:09 Uhr
Lanzenhäusern, Bruugholzweg
#27/2019
weiterlesen
Brand
20.07.2019 um 18:02 Uhr
#26/2019
weiterlesen

Tag der offenen Tore

Offene Tore

Notruf

Notruf

Adresse

Feuerwehr Schwarzenburg
Kommando
Bernstrasse 12
3150 Schwarzenburg